• Home  / 
  • Allgemein
  •  /  Nokia 3310 – ein Klassiker geht zurück

Nokia 3310 – ein Klassiker geht zurück

By Smartphonia / 28. Juli 2017
nokia 3310

Ein alter Bekannter kehrt auf die Bühne zurück. Auf dem diesjährigen Mobile World Congress (MWC 2017) in Barcelona bringt Nokia das bekannte Kult-Handy 3310 in stark verbesserter Form wieder auf den Markt. Das neue Modell orientiert sich an der Linie des Originals, bietet aber dafür ein modernes Farbdisplay und eine extrem lange Laufzeit. Das beliebte Spiel Snake darf natürlich auch nicht fehlen.

Kaum ein Handy hat je diesen Kultstatus erreicht. Genau nach 17 Jahren bringt Nokia den alten Klassiker im überarbeiteten Gewand wieder an den Start. Nach Aussagen des Herstellers soll mit dem neuen Nokia 3310 ein kostengünstiges Handy angeboten werden, dass sich nur auf das Wesentliche konzentriert. Im Vordergrund stehen Telefonieren, SMS verschicken und Snake spielen. App sucht der Anwender vergeblich auf dem Handy.

Auf den ersten Blick orientiert sich das neue Nokia 3310 stark an der bekannten Linienführung des Vorgängers. Bei genauerem Hinsehen präsent sich die Neuauflage deutlich runder und leichter. Auch das Gewicht konnte wesentlich reduziert werden. Dafür spendiert Nokia dem überarbeiten Klassiker ein modernes 2,4-Zoll-Farb-Display. Eine 2-Megapixel-Kamera mit Blitz sorgt für vernünftige Bilder, die zudem auf einer MicroSD-Karte abgelegt werden können. Somit ist die Neuauflage dem Vorgänger in allen Belangen überlegen.

Nokia 3310: Eine Akkulaufzeit von einem Monat

nokia 3310Doch das neue Nokia bietet noch weitere Besonderheiten. So kann das 3310 gleich zwei SIM-Karten aufnehmen. Zusätzlich haben die Macher dem Handy eine spezielle Version des Opera Browsers spendiert. Damit lässt sich im begrenzten Maße im Internet surfen. Natürlich darf der alte Spieleklassiker Snake nicht fehlen. Natürlich wurde dem Spiel ebenfalls eine Verjüngungskur verpasst. Die Stromversorgung wird über einen klassischen MicroUSB-Anschluss geregelt.

Das eigentliche Highlight stellt natürlich die sehr lange Akkulaufzeit dar. Nach Angaben von Nokia soll das Gerät bis zu 30 Tage mit einer einzigen Ladung auskommen. Bei einem Dauerbetrieb (Telefonieren) soll das Nokia 3310 sogar 22 Stunden laufen. Hier hat natürlich jedes moderne Smartphone das Nachsehen. Das verbesserte Nokia 3310 soll im 2. Quartal des Jahres für nur 50 Euro verfügbar sein. Dazu gibt es vier unterschiedliche Farbvarianten. Ob der Klassiker erneut ein großer Verkaufsschlager wird, bleibt allerdings noch abzuwarten.

Weitere interessante Artikel

>